Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Statistik >> Sozialleistungen, Recht >> Daten >> Eckdaten >> Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Inhaltsanfang

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in NRW

Asylbewerberinnen und Asylbewerber erhalten seit dem 1.11.1993 Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz,

Methodische Erläuterung                Rechtsgrundlage                Begriffsdefinition

 

Ausgaben an Leistungsberechtigte in 1 000 Euro

Berichts-
jahr
Ins-
gesamt
Grundleistungen Leistungen in
 besonderen Fällen
Leistungen bei
Krankheit2)
Sach-
leistungen
Wert-
gutscheine
Geld-
leistungen
Hilfe zum
Lebens-
unterhalt
Leistungen
nach dem
5. bis 9. Kapitel
SGB XII1)
1) bis 2004: Hilfe in besonderen Lebenslagen
2) Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft und Geburt.
2015 1 221 906 357 397 8 748 478 127 125 469 32 157 197 786
2014 553 256 81 578 7 597 248 929 75 034 17 517 110 404
2013 375 760 39 946 5 787 159 300 73 236 19 607 69 866
2012 282 069 24 279 4 781 103 953 74 296 18 837 50 164
2011 252 271 24 089 4 232 75 213 73 530 20 680 49 564
2010 220 430 16 741 4 237 65 668 72 944 15 505 41 070
2009 227 766 17 919 4 687 66 093 80 486 13 892 40 176
2008 241 031 21 170 8 408 81 136 64 895 14 235 46 581
2007 303 998 26 227 12 258 105 337 76 353 13 390 61 311
2006 337 569 33 541 15 457 134 886 60 853 11 204 74 443
2005 339 887 35 259 17 636 154 271 39 108 9 082 76 567

 

Ausgaben und Einnahmen an Leistungsberechtigte in 1 000 Euro

Jahr Ausgaben
insgesamt
Einnahmen
insgesamt1)
Reine Ausgaben (netto)
insgesamt
1) Aufwendungsersatz; Kostenersatz; übergeleitete Unterhaltsansprüche und Leistungen von Sozialleistungsträgern
2015 1 221 906 12 794 1 209 112
2014 553 256 8 678 544 578
2013 375 760 10 238 365 522
2012 282 069 9 246 272 823
2011 252 271 7 420 244 851
2010 220 430 7 136 213 294
2009 227 766 7 978 219 788
2008 241 031 10 790 230 241
2007 303 998 9 584 294 414
2006 337 569 6 605 330 965
2005 339 887 10 148 329 739

 

Empfängerinnen und Empfänger von Regelleistungen am 31.12.

Jahr Insgesamt Männlich Weiblich
2015 224 108 145 198 78 910
2014 86 358 52 489 33 869
2013 57 366 33 503 23 863
2012 44 849 25 430 19 419
2011 40 814 21 913 18 901
2010 36 885 19 857 16 701
2009 33 327 18 522 14 805
2008 36 271 20 107 16 164
2007 43 844 24 029 19 815
2006 58 416 31 607 26 809
2005 62 051 33 901 28 150

 

Empfängerinnen und Empfänger von Regelleistungen am 31.12.2015
nach Altersgruppen

Alter
von … bis unter …
 Jahren
Insgesamt Männlich Weiblich
unter 7 31 868 17 212 14 656
  7 – 11 14 199 7 815 6 384
11 – 15 11 952 6 522 5 430
15 – 18 9 357 5 335 4 022
18 – 21 23 150 17 763 5 387
21 – 25 28 461 21 299 7 162
25 – 30 33 735 24 319 9 416
30 – 40 41 471 27 421 14 050
40 – 50 18 953 11 660 7 293
50 – 60 7 777 4 268 3 509
60 – 65 1 625 844 781
65 und älter 1 560 740 820
Insgesamt 224 108 145 198 78 910
Durchschnittsalter in Jahren 24,4 24,7 23,8

 

Empfängerinnen und Empfänger von Regelleistungen am 31.12.2015
nach Art der Unterbringung

Art der Unterbringung Insgesamt Minderjährige Volljährige
Aufnahmeeinrichtung 30 990 10 063 20 927
Gemeinschaftsunterkunft 131 669 37 542 94 127
Dezentrale Unterbringung 61 449 19 771 41 678
Insgesamt 224 108 67 376 156 732

 

Empfängerinnen und Empfänger von Regelleistungen am 31.12.2015
nach dem Land der Staatsangehörigkeit

Land der Staatsangehörigkeit Insgesamt Männlich Weiblich
1) Serbien einschl. Kosovo, Montenegro und ehemals Jugoslawien
Europa 65 704 34 003 31 701
  darunter
  Bosnien und Herzegowina 3 458 1 610 1 848
  Mazedonien 10 028 4 914 5 114
  Serbien1) 25 996 12 893 13 103
  Türkei 1 762 1 048 714
Afrika 29 158 22 685 6 473
  darunter
  Ghana 3 076 2 278 798
  Guinea 3 356 2 932 424
  Marokko 3 584 3 328 256
  Nigeria 5 166 3 167 1 999
Asien 125 977 86 296 39 681
  darunter
  Afghanistan 13 774 9 421 4 353
  Aserbaidschan 2 687 1 398 1 289
  Irak 20 524 13 752 6 772
  Iran 4 475 3 153 1 322
  Libanon 3 533 2 318 1 215
  Syrien 58 073 39 316 18 757
Übrige Staaten; Staatenlos 615 381 234
Unbekannt 2 570 1 784 786
Insgesamt 224 108 145 198 78 910

 

Empfängerinnen und Empfänger von Regelleistungen 2014 und 2015
jeweils am 31.12.

Land der Staatsangehörigkeit 2015 2014 Veränderung
2015 zu 2014
in Prozent
1) Serbien einschl. Kosovo, Montenegro und ehemals Jugoslawien
Europa 65 704 39 040 +68,3
  darunter
  Bosnien und Herzegowina 3 458 2 859 +21,0
  Mazedonien 10 028 5 670 +76,9
  Serbien1) 25 996 21 421 +21,4
  Türkei 1 762 2 300 −23,4
Afrika 29 158 16 626 +75,4
  darunter
  Ghana 3 076 1 493 +106,0
 Guinea 3 356 2 392 +40,3
  Marokko 3 584 1 679 +113,5
  Nigeria 5 166 2 129 +142,6
Asien 125 977 28 344 +344,5
  darunter
  Afghanistan 13 774 2 231 +517,4
  Aserbaidschan 2 687 1 576 +70,5
  Irak 20 524 3 306 +520,8
  Iran 4 475 1 577 +183,8
  Libanon 3 533 2 080 +69,9
  Syrien 58 073 6 270 +826,2
Übrige Staaten; Staatenlos 615 406 +54,5
Unbekannt 2 570 1 858 +38,3
Insgesamt 224 108 86 358 +159,5

 

Empfängerinnen und Empfänger von besonderen Leistungen am 31.12.2015
nach Altersgruppen

Alter
von … bis unter …
 Jahren
Insgesamt Mit gleichzeitiger Gewährung
von Regelleistungen
unter 7 7 408 7 133
  7 – 11 3 330 3 211
11 – 15 2 720 2 632
15 – 18 1 963 1 887
18 – 21 4 005 3 878
21 – 25 5 189 5 006
25 – 30 6 619 6 372
30 – 40 8 807 8 429
40 – 50 4 121 3 909
50 – 60 1 783 1 633
60 – 65 440 355
65 und älter 600 430
Insgesamt 46 985 44 875
Durchschnittsalter in Jahren 24,6 24,2

Zuletzt aktualisiert: Juli 2016

Zentraler Statistischer Auskunftsdienst
Telefon: 0211 9449-2495
E-Mail: statistik-info@it.nrw.de