Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)

IT.NRW liefert amtliche Statistiken für das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen und seine Regionen sowie Angaben zur Organisation der Behörde und zu ihren Aufgaben.

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation - Statistik

 

Inhaltsanfang

Logo des gemeinsamen Statistikportals der Statistischen Ämter des Bundes und der LänderLogo Forschungsdatenzentrum

Aktuelles

NRW-Tourismus: Erstmals mehr als 50 Millionen Übernachtungen

Reisekoffer

Im Jahr 2017 besuchten über 23,2 Millionen Gäste die 5 227 nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe (mit mindestens zehn Gästebetten und auf Campingplätzen); sie verbuchten mit 51,5 Millionen erstmals mehr als 50 Millionen Übernachtungen.
Mehr zu Gäste- und Übernachtungszahlen

Umsätze im NRW-Einzelhandel stiegen im Dezember 2017 um 2,5 Prozent

Einkaufswagen

Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Dezember 2017 real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 2,5 Prozent höher als im Dezember 2016.
Mehr zu Umsätzen im Einzelhandel

Zahl der Schafe in NRW um vier Prozent auf 138 900 gestiegen

Schaf

Anfang November 2017 gab es in den nordrhein-westfälischen Betrieben mit Schafhaltung rund 138 900 Schafe. Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe mit mindestens 20 Schafen stieg von 1 120 auf 1 160.
Mehr zur Schafhaltung

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018: IT.NRW sucht noch weitere, spezielle Haushalte, die ein Haushaltsbuch führen möchten

Geldbörse

Für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) sucht der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen noch weitere Haushalte in NRW, die für ein Dankeschön von mindestens 90 Euro an der Befragung teilnehmen.
Mehr zur EVS 2018

Unternehmensregister: Jeder dritte Beschäftigte in NRW war 2016 in einem Großbetrieb tätig

Hammer, Tasse, Schuh

Im Jahr 2016 waren in Nordrhein-Westfalen 766 233 Betriebe mit zusammen 6,28 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ansässig (ohne die Wirtschaftsbereiche „Land- und Forstwirtschaft, Fischerei” und „Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung, private Vermietung”).
Mehr zur Beschäftigung