Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)

IT.NRW liefert amtliche Statistiken für das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen und seine Regionen sowie Angaben zur Organisation der Behörde und zu ihren Aufgaben.

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation - Statistik

 

Inhaltsanfang

Logo des gemeinsamen Statistikportals der Statistischen Ämter des Bundes und der LänderLogo Forschungsdatenzentrum

Aktuelles

Drei von fünf jungen Erwachsenen in NRW wohnen noch bei den Eltern

Menschen

Im Jahr 2015 lebten in Nordrhein-Westfalen 937 000 ledige junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren im elterlichen Haushalt.
Mehr zur Lebenssituation junger Erwachsener

Zahl der Wohnungen in NRW seit 2010 um 2,5 Prozent gestiegen

2 Hochhäuser

Ende 2016 gab es in Nordrhein-Westfalen 8,93 Millionen Wohnungen (einschließlich Wohnungen in Wohnheimen); damit wohnten rein rechnerisch jeweils zwei Personen in einer Wohnung.
Mehr zum Wohnungsbestand

NRW-Industrie: Produktion im Juli 2017 um 6,5 Prozent gestiegen

Fließbandarbeiter

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe (einschl. Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) erreichte im Juli 2017 einen Indexwert von 100,2 Punkten (Basisjahr 2010 = 100, arbeitstäglich bereinigt) und war damit um 6,5 Prozent höher als im Juli 2016.
Mehr zum Verarbeitenden Gewerbe

NRW- Industrie produzierte im Jahr 2016 Roheisen und Stahl im Wert von nahezu elf Milliarden Euro

Industrieanlage

Im Jahr 2016 wurden in 58 nordrhein-westfälischen Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes 22,2 Millionen Tonnen Roheisen und Stahl (einschl. Ferrolegierungen) hergestellt.
Mehr zum Verarbeitenden Gewerbe

NRW: Reallöhne stiegen im zweiten Quartal 2017 um 1,2 Prozent

Geldbörse

Die effektiven Bruttomonatsverdienste der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen waren im zweiten Quartal 2017 real, also preisbereinigt, um 1,2 Prozent höher als ein Jahr zuvor.
Mehr zu Bruttomonatsverdiensten