Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Statistik kompakt: Der verfestigte Ausschluss von der Erwerbsarbeit – Langzeiterwerbslosigkeit und Langzeit-Nichterwerbstätigkeit in NRW

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Statistik >> Querschnittsveröffentlichungen >> Statistik kompakt >> Archiv 2017 >> Statistik kompakt: Der verfestigte Ausschluss von der Erwerbsarbeit – Langzeiterwerbslosigkeit und Langzeit-Nichterwerbstätigkeit in NRW

Inhaltsanfang

Logo von Statistik kompakt

03/ 17

 

Der verfestigte Ausschluss von der Erwerbsarbeit – Langzeiterwerbslosigkeit und Langzeit-Nichterwerbstätigkeit in NRW

Die Zahl der Langzeiterwerbslosen in NRW ist zwischen 2011 und 2015 um 22,6 Prozent zurückgegangen. Langzeiterwerbslose sind aber nur eine Teilgruppe der Langzeit-Nichterwerbstätigen, deren Zahl im gleichen Zeitraum weniger deutlich gesunken ist (−11,1 Prozent).
Der vorliegende Beitrag erklärt die Unterschiede zwischen den Gruppen, beschreibt ihre Entwicklung und nimmt dabei die Merkmale der Langzeit-Nichterwerbstätigen besonders in den Blick.

Druckversion des Beitrags