Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Statistik kompakt: Das Abwasser von Nordrhein-Westfalen – Ergebnisse der Erhebung der öffentlichen Abwasserentsorgung und -behandlung in NRW 2013

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Statistik >> Querschnittsveröffentlichungen >> Statistik kompakt >> Archiv 2017 >> Statistik kompakt: Das Abwasser von Nordrhein-Westfalen – Ergebnisse der Erhebung der öffentlichen Abwasserentsorgung und -behandlung in NRW 2013

Inhaltsanfang

Logo von Statistik kompakt

02/ 17

 

Das Abwasser von Nordrhein-Westfalen – Ergebnisse der Erhebung der öffentlichen Abwasserentsorgung und -behandlung in NRW 2013

Insgesamt 2,4 Milliarden Kubikmeter Abwasser flossen 2013 durch das fast 100 000 Kilometer lange Abwasserkanalnetz von Nordrhein-Westfalen. Tagtäglich fallen somit durchschnittlich 6,64 Milliarden Liter verdrecktes, reinigungsbedürftiges Wasser an.

Dieses durch häuslichen, gewerblichen, landwirtschaftlichen oder sonstigen Gebrauch in seinen Eigenschaften veränderte Wasser muss zum Schutz der Bevölkerung und der Umwelt beseitigt und behandelt werden. Dafür sorgen ausgedehnte Kanalnetze und zentrale Kläranlagen. Die öffentliche Abwasserentsorgung und -behandlung ist damit ein wichtiger Bestandteil der öffentlichen Daseinsvorsorge der Kommunen.

Der vorliegende Beitrag stellt zentrale Ergebnisse unserer im Dreijahresturnus erhobenen Daten der öffentlichen Abwasserbehandlung und -entsorgung sowie der Erhebung über die Wasser- und Abwasserentgelte vor.

Druckversion des Beitrags