Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Veränderung der Gäste- und Übernachtungszahlen in NRW

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Presse >> Pressemitteilungen (chronologisch) >> Archiv 2018 >> Datentabellen zu Grafiken >> Veränderung der Gäste- und Übernachtungszahlen in NRW

Inhaltsanfang

Veränderung der Gäste- und Übernachtungszahlen in NRW

Veränderung der Gäste- und Übernachtungszahlen in NRW
– 2017 gegenüber 2016 in Prozent –
Region Gäste Übernach-
tungen
Eifel und Region Aachen +5,8 +4,5
Niederrhein +3,5 +1,6
Münsterland +4,5 +3,6
Teutoburger Wald +5,0 +2,6
Sauerland +6,0 +4,8
Siegerland-Wittgenstein +6,0 +1,4
Bergisches Land +4,4 +3,4
Bergisches Städtedreieck −0,7 −4,7
Bonn und Rhein-Sieg-Kreis +3,2 +2,8
Köln und Rhein-Erft-Kreis +6,8 +7,3
Düsseldorf und Kreis Mettmann +5,8 +4,2
Ruhrgebiet +4,6 +3,6
NRW insgesamt +5,1 +3,9

zurück zur Pressemeldung