Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - 14,7 Millionen Fahrräder in nordrhein-westfälischen Privathaushalten

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Presse >> Pressemitteilungen (chronologisch) >> Archiv 2014 >> 14,7 Millionen Fahrräder in nordrhein-westfälischen Privathaushalten

Inhaltsanfang

14,7 Millionen Fahrräder in nordrhein-westfälischen Privathaushalten

Düsseldorf (IT.NRW). Anfang 2013 besaßen 6,7 Millionen private Haushalte in Nordrhein-Westfalen zusammen 14,7 Millionen Fahrräder. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand der Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 mitteilt, verfügten damit 77,8 Prozent aller privaten Haushalte (8,6 Millionen) über mindestens ein funktionstüchtiges Fahrrad. Rein rechnerisch gab es in jedem „Fahrrad- Haushalt“ 2,2 Fahrräder. Im Jahr 2003 hatten noch 78,2 Prozent und 2008 sogar 79,1 Prozent der NRW-Haushalte ein Fahrrad besessen.

Wie die Statistiker weiter mitteilen, nannten Anfang 2013 zwei Drittel (66,5 Prozent) aller Alleinlebenden ein Fahrrad ihr Eigen, während in 95,1 Prozent der Haushalte mit fünf oder mehr Personen mindestens ein Fahrrad zur Verfügung stand. (IT.NRW)

(084 / 14) Düsseldorf, den 31. März 2014