Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Telearbeit

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Informationstechnik >> Kommunikation >> Telearbeit

Inhaltsanfang

Telearbeit

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) betreibt im Auftrag des Innenministeriums NRW die zentrale Infrastruktur für die Dienstleistung „mobile Telearbeit via Internet“. Mit diesem Angebot wird den Behörden und Einrichtung des Landes ein gesicherter mobiler Zugriff auf Daten und Ressourcen im lokalen Netz der eigenen Dienststelle bzw. im Landesverwaltungsnetz (LVN) ermöglicht.

Die verwendete VPN-Lösung (Virtual Private Network) besteht aus einer mit anerkannt starken kryptografischen Verfahren verschlüsselten Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen den mobilen Telearbeitsclients sowie der zentralen VPN-Infrastruktur mit Weiterleitung der Datenverbindungen über eine zweite verschlüsselte Strecke, deren Endpunkt in der jeweiligen Dienststelle installiert ist. Leistungsmerkmale dieser Lösung sind transparente Datenverbindungen, die anwenderbasierte Weiterleitung ins Zielnetz, ein geringer Overhead, hohe Sicherheit und sehr flexible Nutzungsmöglichkeiten durch zahlreiche unterstützte Verbindungsarten wie DSL, W-LAN oder Mobilfunk (UMTS/GPRS/HSCSD).

Service-Leistungen zur Einrichtung und zum Support der Telearbeit bietet IT.NRW allen Behörden und Einrichtungen des Landes an, die an das LVN angeschlossen sind.

Kundenmanagement IT
Telefon: 0211 9449-2020
E-Mail: kit@it.nrw.de