Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Serverbereitstellung

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Informationstechnik >> Infrastruktur >> Serverbereitstellung

Inhaltsanfang

Serverbereitstellung

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) stellt Infrastrukturserver (z. B. Domänencontroller, Fileserver) mit Microsoft-Betriebssystem zur Nutzung von Infrastrukturdiensten bereit und führt die Betreuung dieser Server durch. Die Dienstleistung wird für Server im Rechenzentrum von IT.NRW und für Server in Behörden und Einrichtungen des Landes angeboten. Die Bereitstellung und Betreuung umfassen die Hardware (Installation, Instandsetzung), das Betriebssystem (Updates, Sicherheitspatches), die Infrastrukturdienste (z. B. AD, DNS, WINS) sowie weitere Komponenten (z. B. Backup, Virenschutz). Mithilfe eines proaktiven Systemmanagements kann IT.NRW effizient auf Störungen des Betriebes reagieren und notwendige Arbeiten zeitnah durchführen.

Die benötigte Hardware kann aus wirtschaftlichen Sukzessivleistungsverträgen durch IT.NRW im Auftrag des Kunden beschafft werden. Dazu führt IT.NRW eine Konfigurationsberatung zur Auswahl der geeigneten Hardwarekomponenten durch.

IT.NRW bietet Beratungsleistungen für die konzeptionelle Planung und Einrichtung von Microsoft-Infrastrukturen an. Auf Wunsch können für spezielle Anfragen an Microsoft auch Leistungen aus dem Microsoft Premier-Support-Vertrag von IT.NRW genutzt werden. Diese ermöglichen dem Kunden, Beratungsleistungen zu spezifischen Anforderungen (z. B. Behebung akuter Störungen) unmittelbar bei Microsoft in Anspruch zu nehmen.

Kundenmanagement IT
Telefon: 0211 9449-2020
E-Mail: kit@it.nrw.de