Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - Netzwerktechnik

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Informationstechnik >> Infrastruktur >> Netzwerktechnik

Inhaltsanfang

Netzwerktechnik

Die langjährige Erfahrung im Umgang mit einer Vielzahl verschiedener Produkte unterschiedlicher Hersteller versetzt Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT. NRW) in die Lage, seine Kunden umfassend und kompetent bei der Auswahl angemessener und zukunftssicherer Hardware sowie bei Fragen zur Infrastruktur und Netztopologie sowohl bei lokalen Netzwerken (LAN) wie auch bei Weitverkehrsnetzen (WAN) zu beraten. IT.NRW übernimmt bei Bedarf den Betrieb der LAN-Infrastruktur und bei Modernisierungsmaßnahmen auch den Auf- und Umbau der Komponenten.

Bei der Beschaffung von Netzwerk-Hardwareprodukten können die Kunden von den Spitzenrabatten unserer Sukzessivleistungsverträge profitieren. So lässt sich benötigte Hardware kurzfristig beziehen und konfektionieren. Durch Öffnungsklauseln können die Verträge von den Behörden und Einrichtungen des Landes genutzt und die Hardware nach Landesstandard beschafft werden, ohne dass eigene Ausschreibungen erforderlich sind.

IT.NRW bezieht für die Kopplung lokaler Netze in einem Weitverkehrsnetzwerk (WAN) zudem Leistungskapazitäten aus einem günstigen Sukzessivleistungsvertrag. Diese WAN-Verbindungen können von den Behörden und Einrichtungen des Landes z. B. zur Anbindung von Nebenstellen verwendet werden. Neben verschiedenen kabelgebundenen Leitungen können hierfür auch Richtfunkverbindungen realisiert werden. Die Verbindungen bietet IT.NRW mit oder ohne die notwendige Hardware an.

Kundenmanagement IT
Telefon: 0211 9449-2020
E-Mail: kit@it.nrw.de