Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) - SharePoint - Steigerung der Produktivität durch Verknüpfen von Personen, Informationen und Dokumenten

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation

 
Sie sind hier: Informationstechnik >> Anwendungen und Entwicklungen >> Anwendungen >> SharePoint - Steigerung der Produktivität durch Verknüpfen von Personen, Informationen und Dokumenten

Inhaltsanfang

SharePoint - Steigerung der Produktivität durch Verknüpfen von Personen, Informationen und Dokumenten

Die SharePoint-Technologie zielt auf Informationsprozesse, die heute noch unstrukturiert ablaufen. Der Fokus von SharePoint liegt auf der Unterstützung von Kollaboration. SharePoint bindet die Techniken für Zusammenarbeit und Kommunikation in eine webbasierte Umgebung ein und unterstützt die Anwender dabei, in die tägliche Zusammenarbeit eine Ordnung zu bringen, die bisher in Dateisystemen und E-Mail-Postfächern mit viel Arbeitszeit aufgebaut werden musste. Gleichzeitig verknüpft die SharePoint-Plattform die neuen Medien mit der gut bekannten Office-Welt.

IT.NRW stellt für die Landesverwaltung NRW eine zentrale Microsoft SharePoint 2010-Plattform als Standard-IT-Services bereit.Damit bietet IT.NRW der Landesverwaltung eine flexible und leistungsfähige Lösung für eine optimale Zusammenarbeit und einen zuverlässigen Informationsaustausch.
SharePoint ist die perfekte Lösung für die Zusammenarbeit in Teams, Gremien oder Projekten. Für die Zusammenarbeit stellt SharePoint Arbeitsbereiche mit einem Berechtigungskonzept zur Verfügung. Auf den SharePoint Sites besteht die Möglichkeit hausinterne Zusammenarbeitsszenarien abzubilden, darüber hinaus kann auch über Behördengrenzen die Zusammenarbeit optimiert und vereinfacht werden.

Das SharePoint-Competence-Center von IT.NRW berät und unterstützt die Behörden der Landesverwaltung bei der Einführung und Nutzung von SharePoint-Seiten für die Zusammenarbeit. Durch die Flexibilität der Plattform können Anpassungen durch die Kunden, aber auch mit der Unterstützung des SharePoint-Competence-Centers durchgeführt werden.

Die SharePoint-Services entlasten im Alltag von organisatorischen Hilfsarbeiten und bieten Synergieeffekte in den Zusammenarbeitsszenarien. Unsere bisherigen Erfahrungen mit dem Einsatz von SharePoint haben uns gezeigt, dass die Leistungsfähigkeit dieser Plattform enorm ist.

Weitere Informationen finden Sie in unseren LDVZ-Nachrichten:

Ausgabe 1/2014
Maria Schmalenbach, Daniela Rauch: eZusammenarbeit, Nutzungsbeispiele für ein effizientes Arbeiten mit SharePoint bei IT.NRW.

Ausgabe 1/2013
Diana Andrä, Anke Bolz, Maria Schmalenbach: In der nordrhein-westfälischen Landesverwaltung vernetzen sich die Führungskräfte von morgen im Sharepoint.

Ausgabe 2/2011
Sonja Reindl, Maria Schmalenbach: Zentrales Verfahrensregister – Übersicht über laufende IT-Verfahren in der Landesverwaltung.

Maria Schmalenbach: Sharepoint Services – mit der Standardisierung von Arbeitsabläufen hin zu Arbeitserleichterungen.

Kundenmanagement IT
Telefon: 0211 9449-2020
E-Mail: kit@it.nrw.de