Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)

IT.NRW liefert amtliche Statistiken für das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen und seine Regionen sowie Angaben zur Organisation der Behörde und zu ihren Aufgaben.

Seitennavigation

Hilfsnavigation und Suche

Bereichsnavigation

Hauptnavigation - Statistik

 

Inhaltsanfang

Logo des gemeinsamen Statistikportals der Statistischen Ämter des Bundes und der LänderLogo Forschungsdatenzentrum

Aktuelles

NRW-Hochschulen beschäftigten Ende 2015 etwa drei Prozent mehr Personal als ein Jahr zuvor

Personen und Doktorandenhut

In Nordrhein-Westfalen waren Ende 2015 an 74 Hochschulen und acht Hochschulkliniken 136 492 Personen beschäftigt; das waren 2,9 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
Mehr zu Hochschulen

2015 wurden in NRW 14,1 Prozent weniger Bauland verkauft als ein Jahr zuvor

Rohbau

Im Jahr 2015 wurden in Nordrhein-Westfalen 4 982 Baulandverkäufe mit einer Gesamtfläche von rund 5,44 Millionen Quadratmetern und einem Gesamtverkaufswert von 588 Millionen Euro getätigt.
Mehr zu Baulandverkäufen

Neue App zu BORISplus.NRW von IT.NRW entwickelt

Bildschirm mit Haus

Die neue Version der BORISplus.NRW-App von IT.NRW steht ab Ende August in den App-Stores der Anbieter Apple und Google zur Verfügung.
Mehr zur neuen App

2015 beschäftigten die NRW-Krankenhäuser 39 921 Ärztinnen und Ärzte

Krankenhaus

In den 352 nordrhein-westfälischen Krankenhäusern wurden im Jahr 2015 rund 4,5 Millionen Patientinnen und Patienten vollstationär behandelt; das waren 0,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
Mehr zum Pflegedienst

NRW-Baunachfrage im zweiten Quartal 2016 um 6,2 Prozent höher als ein Jahr zuvor

Bagger

Die Auftragseingänge des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes waren im zweiten Quartal 2016 um 6,2 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.
Mehr zum Auftragseingangsindex im Bauhauptgewerbe